Emaillieren

Emaillieren bietet ein Farbenspiel zwischen hell und dunkel, opak und transparent und ist immer wieder schön anzusehen. Eine uralte Technik, die bei Temperaturen von 800 - 950° gebrannt wird. Das Pulver wird mit feinem Pinsel auf das Werkstück aufgetragen. Je nach Zeichnung werden die Brände mehrmals im Ofen gebrannt, dabei schmilzt das Emailpulver und verbindet sich mit dem Werkstück aus Gold, Silber oder Kupfer. Dieses Farbenspiel hat für Künstler eine ganz besondere Bedeutung.