Die Gilde des heiligen Eligius

Als Gold- und Silberschmiede die in Freundschaft in der Eligiusgilde miteinander verbunden sind, stellen wir Handwerk und Kunst in den Dienst der Kirche.
Mit unseren Talenten wollen wir Werke schaffen, die zur Ehre Gottes beitragen und der Stärkung des Glaubens dienen.

 

Deshalb verpflichten sich die Mitglieder der Gilde des hl. Eligius

  • das geistige und berufliche Andenken des heiligen Eligius als Schutzpatron der Gold- und Silberschmiede zu erhalten und zu vertiefen.

  • die Tradition der Eligiusverehrung und seine Dokumentation in Schrift und Bild zu sammeln und zu verbreiten.

  • zur Pflege der beruflichen Kollegialität im Sinne einer geistigen Erneuerung nach dem Vorbild des hl. Eligius.

  • zur Verehrung des hl. Eligius und bemühen sich seine Tugenden in ihrem Alltag sowie im Berufsstand Wirklichkeit werden zu lassen: Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft, Aufrichtigkeit und Großmut.

  • in der Nachahmung des hl. Eligius Verantwortung zutragen für einen christlichen Auftrag des Gold- und Silberschmiedes durch Förderung und Entwurf sakraler Goldschmiedekunst.

  • zur Förderung von Begegnungen mit gleichgesinnten Vereinigungen auf nationaler und internationaler Ebene.


Die Gold- und Silberschmiedegilde des heiligen Eligius