Schätzungen

Jahrelange Erfahrung und eine grundsolide Ausbildung sowie ein großes Interesse an der Kunst sind erforderlich, um Kunst und auch profane Dinge vom Material und von der Verarbeitung oder der Zuordnung zu einem Künstler oder einer Epoche schätzen zu können. Mir waren dazu meine Ausbildung, mein Studium, die Weiterbildungen und auch mein Umgang mit Kunst von Kindesbeinen an im Elternhaus sehr hilfreich.
Schätzungen erfordern auch ein großes Maß an Einfühlungsvermögen. Man schätzt ein Kunstwerk ja nach vielen Kriterien: Material, Beschaffenheit, Verarbeitung, Epoche, Künstler und den Zeitzustand. So läßt sich der Wert sowohl materiell, wie auch ideell festlegen.